Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameWachstumshormon (STH)
SynonymeHGH
Wachstumshormon (WH)
Somatotropin
GruppeHormone
MaterialSerum
MethodeCLIA
Präanalytik Blutentnahme sollte morgens am nüchternen Patienten stattfinden. Stress vermeiden!
Indikation Wachstumsstörungen (z.B. Kleinwüchsige, Akromegalie)
V.a. Erkrankungen der Hypophyse
Einheitng/ml
Normalwert
Geschlecht Altersgruppe Wertebereich
männlich18 bis 99 Jahre< 3 ng/ml
weiblich18 bis 99 Jahre< 8 ng/ml
 11 bis 15 Jahre< 14.4 ng/ml
 15 bis 18 Jahre< 13.4 ng/ml
 7 bis 11 Jahre< 16.4 ng/ml
 0 bis 7 Jahre< 13.6 ng/ml
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
404320.4011.1523.46
  Dieser Parameter wird in einem Auftragslabor bestimmt (Originalbefunde verfügbar).
Beschreibung STH fördert Wachstum und Reifung des Körpers, steigert die Eiweiß-Produktion, den Fettumsatz und die Knochenmineralisation. Das Wachstumshormon wird im Hypophysenvorderlappen gebildet.

Erhöht bei:
• ektoper STH-Produktion bei Pankreas- und Bronchial-Ca sowie Karzinoiden
• Akromegalie bei Erwachsenen
• hypophysärem Hochwuchs

Vermindert bei:
• Hypophysen-Insuffizienz