Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameSHBG
SynonymeSexualhormonbindendes Globulin, sexual-hormone-binding-globulin, SP-2, SHBG
GruppeHormone
MaterialSerum
oder Li-Heparin-Plasma
Haltbarkeit: 4 Std. bei Raumtemperatur, 6 Tage bei 2-8°C, > 6 Tage bei -20 °C einfrieren (1 Monat)
Messgenauigkeit Laborseitig wird mit der Qualitätskontrolle über einen Zeitraum von 6 Monaten eine durchschnittliche Meßunsicherheit von VK 5,3 % erreicht.
Präanalytik Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.
Heterophile Antikörper (z.B. Mausantikörper) im menschlichen Serum können mit Immunglobulinen in den Reagenzien reagieren und zu falsch hohen Ergebnissen führen.
Hämolytische (bis zu 500 mg/dl Hämoglobin), lipämische (bis zu 1000 mg/dl Triglyceride) und ikterische (bis zu 20 mg/dl Bilirubin) führen zu Messwert-Abweichungen von ≤ 10%.
Transport Postversand (eingeschränkt) möglich: Bei Messung innerhalb von 24 h liegen die Abweichungen bei < 8 %. Tägliche Messung im Labor.
Frequenz täglich
Einheitnmol/l
Normalwert
Geschlecht Altersgruppe Wertebereich
männlich49 bis 100 Jahre21.6 - 113 nmol/l
männlich21 bis 49 Jahre14.6 - 94.6 nmol/l
männlich15 bis 21 Jahre14.0 - 68.9 nmol/l
männlich14 bis 15 Jahre14.0 - 88.4 nmol/l
männlich13 bis 14 Jahre20.6 - 102 nmol/l
männlich12 bis 13 Jahre21.1 - 128 nmol/l
männlich11 bis 12 Jahre32.4 - 139 nmol/l
männlich10 bis 11 Jahre36.3 - 151 nmol/l
männlich2 bis 10 Jahre52.6 - 164 nmol/l
weiblich55 bis 89 Jahre23.2 - 159 nmol/l
weiblich21 bis 55 Jahre10.8 - 180 nmol/l
weiblich15 bis 21 Jahre19.8 - 141 nmol/l
weiblich10 bis 15 Jahre20.5 - 121 nmol/l
weiblich2 bis 10 Jahre38.1 - 180 nmol/l
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
376526.2311.1530.16
Beschreibung SHBG ist das Transportprotein für Testosteron und Östradiol im Blut. Zur besseren Beurteilung von Testosteron- und Östradiol-Spiegeln im Blut wird die gleichzeitige Bestimmung von SHBG empfohlen, um den freien-Androgen-Index (FAI) berechnen zu können. Der FAI gilt als zuverlässige Maßzahl für die biologisch aktive, freie Testosteronfraktion.
In der Regel wird SHBG bestimmt bei Verdacht auf eine Hyperandrogenämie.
Erhöhte SHBG-Werte finden sich bei:
Hormonelle Kontrazeptiva, Hyperthyreose, Leberzirrhose, Schwangerschaft, Antiepileptika.
Erniedrigte SHBG-Werte finden sich bei:
Adipositas, Hypothyreose, Hyperprolaktinämie, Hypercortisolismus.
Quellen Gressner AM, Arndt T. Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik. 2. Auflage, 2013