Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameOsteocalcin
SynonymeOC
GruppeKnochenstoffwechsel
MaterialSerum
Plasma wird nicht empfohlen.

MethodeCLIA
Messgenauigkeit VK 6%
Präanalytik Serum ist 72h bei 2-8° stabil, darüber hinaus bei -20°C lagern.
Wenn ein taggleicher Transport ins Labor nicht möglich ist, muss das Serum vom Blutkuchen getrennt werden.
Transport Taggleich ins Labor.
Frequenz 2 x pro Woche
Einheitng/ml
Normalwert
Geschlecht Wertebereich
männlich4.6 - 65.4 ng/ml
weiblich5.4 - 42.3 ng/ml
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
405427.9711.1532.17
Beschreibung Der Test erfasst das intakte Osteocalcin (Aminosäure 1-49) und das stabile Abbauprodukt, das N-terminale Midfragment (Aminosäure 1-43)
Osteocalcin ist ein nicht-kollagenes Knochenprotein und wird von Osteoblasten und Odontoblasen gebildet. Osteocalcin erhöht bei: Hyperparathyreoidismus, Knochenmetastasen, Osteoporose (high turnover), Osteomalazie Osteocalcin vermindert bei: Osteoporose (low turnover), ggf. rheumatoide Arthritis, unter Glukokortikoidtherapie