Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameNeutrophile (abs.)
Synonymeneutrophile Granulozyten
GruppeHämatologie - Leukozytendifferenzierung (automatisch)
MaterialEDTA-Blut
Heparin-, Citratblut
MethodeZählung nach hydrodynamischer Fokussierung
Präanalytik EDTA-Monovette direkt nach der Abnahme durch Schwenken gründlich mischen, Lagerung bei Raumtemperatur, EDTA-Monovette direkt nach der Abnahme durch Schwenken gründlich mischen, Lagerung bei Raumtemperatur, starke Erschütterung meiden, Proben nicht zentrifugieren, nicht einfrieren
umgehender Transport in das Labor (optimal 2 - 4 Stunden, nicht vermeidbare Lagerung länger als 8 Stunden bei 4 - 6°C
Transport Botendienst erforderlich
Einheit/nl
Normalwert
Altersgruppe Wertebereich
0 bis 14 Tage2.0 - 10.0 /nl
14 Tage bis 2 Monate1.3 - 8.3 /nl
2 Wochen bis 6 Monate1.5 - 6.5 /nl
6 Monate bis 2 Jahre2.0 - 9.0 /nl
2 bis 6 Jahre2.0 - 8.0 /nl
6 bis 18 Jahre2.0 - 7.5 /nl
andere1.7 - 6.8 /nl
Beschreibung Neutrophilen Granulozyten, auch kurz Neutrophile genannt, sind spezialisierte Immunzellen. Beim Menschen sind sie mit einem Anteil von 50–65 % die häufigsten weißen Blutkörperchen (Leukozyten). Sie sind Teil der angeborenen Immunabwehr und dienen der Identifizierung und Zerstörung von Mikroorganismen.

siehe auch großes Blutbild

Quellen Dörner K. Klinische Chemie und Hämatologie 8.Auflage 2013