Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameLambda-Leichtketten im Urin
SynonymeBence-Jones-Proteine, FLC
GruppeNierenfunktion / Urin
MaterialUrin
5 ml Urin ohne Zusatz

Stabilität:
4 Tage bei 15 - 30 °C
14 Tage bei 2 - 6°C
6 Monate bei -20°C
MethodeNephelometrie
Transport Postversand möglich
Einheitmg/l
Normalwert
< 10.1 mg/l
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
387726.2311.1530.16
Beschreibung Freie Leichtketten im Urin (sog. Bence-Jones-Proteine) sind Proteine, die z.B. bei Monoklonalen Gammopathien ausgeschieden und im Urin nachweisbar werden. Es handelt sich um freie Leichtketten von Immunglobulinen, die bei massiver Ausscheidung zu einer prärenalen Niereninsuffizienz führen können. Sie können als sog. freie Leichtketten quantitativ Urin bestimmt werden. (siehe auch: "freie Leichtketten im Serum")
Quellen Thomas L: Labor und Diagnose. 8. Auflage, 2012, S. 1378-79