Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameJo-1
SynonymeJo-1-Autoantikörper Histidyl-t-RNA-Synthetase
GruppeAutoimmundiagnostik
MaterialSerum
MethodeImmunoblot
Transport Postversand möglich
Normalwert
negativ
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
386417.4911.1520.11
Beschreibung Indikation: Hinweis auf idiopathische Myositis, Polymyositis (PM) / Dermatomyositis (DM)

Autoantikörper gegen Jo-1 kommen bei ca. 60% der Patienten mit PM, ca. 13% der Patienten mit DM bzw. ca. 43% der Patienten mit PM/DM Überlappungssyndrom vor. Die diagnostische Spezifität liegt bei fast 100%. Es besteht eine Assoziation zu SS-A 52 Autoantikörpern. Jo-1 positive Myositis-Patienten haben einen schweren Verlauf, häufig Schübe und eine schlechte Prognose. In über 70% der Fälle besteht eine interstitielle Lungenbeteiligung.
Die Mehrheit der Myositis Patienten mit Jo-1 Autoantikörpern hat Symptome des Anti-Synthetase-Syndroms. Bei erfolgreicher Therapie bzw. in Remission verschwinden die Jo-1 Autoantikörper.
Quellen 1. Thomas L. Labor und Diagnose. 8. Auflage, 2012, TH-Books, Frankfurt, 1428ff
2. Gressner A, Arndt T. Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik. 2. A., 2013 Springer, Berlin
3. Shoenfeld Y et al. Autoantibodies. 2013, Elsevier Oxford
4. ANA Virastripe IgG Testkit - Arbeitsanleitung, Viramed Biotech AG