Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



Nameß-HCG im Urin (Hum. Chorion Gonadotropin)
SynonymeSchwangerschaftstest, ß-HCG, Beta-HCG, humanes Choriongonadotropin
GruppeSchwangerschaft
MaterialUrin
bevorzugt: erster Morgenurin
MethodeCLIA
Frequenz täglich
EinheitU/l
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
402414.5711.1516.76
Beschreibung Das humane Choriongonadotropin (hCG) ist ein Glykoprotein mit zwei nicht kovalent gebundenen Untereinheiten. Die Beta-Untereinheit von hCG unterscheidet sich von anderen Glykoproteinhormonen der Hypophyse und verfügt über einzigartige biochemische und immunologische Eigenschaften.
Aktuelle Urintests (Schwangerschaftstest) sind so sensitiv, dass der Nachweis des Schwangerschaftshormons Beta-HCG im Morgenurin ungefähr zwei Tage vor der zu erwartenden Regel gelingt. Grundsätzlich ist aber eine sichere Testdurchführung erst etwa ab dem zweiten Tag nach Ausbleiben der Periode zu erwarten.

Im Blut gelingt der Nachweis einer bestehenden Schwangerschaft hingegen bereits deutlich früher - etwa eine Woche vor der zu erwartenden Regel.