Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameDelta-Aminolävulinsäure (ALS)
SynonymeALS, D-ALAS, Porphyrie-Diagnostik
GruppePorphyrie - Diagnostik
MaterialUrin
10 ml 24-h Sammelurin
Eilfälle: 10 ml Spontanurin
Präanalytik Sammelurinbehälter im Labor anfordern. Urin gekühlt lagern. Nach Beendigung der Sammlung 30 ml abfüllen und mit Angabe der Gesamturintagesmenge an das Labor weiterleiten.
Transport Lichtgeschützt
Einheitmg/l
Normalwert
0.4 - 5.0 mg/l
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
412033.2311.1538.21
  Dieser Parameter wird in einem Auftragslabor bestimmt (Originalbefunde verfügbar).
Beschreibung Die delta-Aminolävulinsäure ist eine Vorstufe der Porphyrinsynthese. Für die Beurteilung ist die gleichzeitige Bestimmung von Porphyrinen und des Porphobilinogens sinnvoll.
Stark erhöhte Werte finden sich bei bei akut intermittierender Porphyrie und bei Bleiintoxikation.
Geringgradige Erhöhungen werden u.a. bei Alkoholismus, Arzneimittelnebenwirkungen, Hunger und in der Schwangerschaft nachgewiesen.
Quellen L. Thomas in Labor und Diagnose 8.Auflage 2012, Prophyrine