Analysenverzeichnis

Liste der Analysen ←



NameAdrenalin im Plasma
SynonymeSiehe auch Katecholamine
GruppeHormone
MaterialEDTA-Blut
direkt nach der Blutabnahme zentrifugieren Plasma einfrieren.
MethodeHPLC
Präanalytik Medikamente wenn möglich 8 Tage vorher absetzen.
Patient sollte vor der Blutabnahme 20 min. liegen
Blutabnahme liegend, Aufregung für den Patienten vermeiden.
Transport tiefgefroren
Einheitpg/ml
Normalwert
< 85 pg/ml
Abrechnung
GOÄ
Position
   Preis €
(1.0-fach)
   Anzahl   Faktor   Preis €
407233.2311.1538.21
  Dieser Parameter wird in einem Auftragslabor bestimmt (Originalbefunde verfügbar).
Beschreibung Untersuchung bei V. a. Katecholamin produzierenden Tumor (Phäochromozytom). Wegen erheblicher physiologischer Schwankungen ist eine Einzelbestimmung wenig aussagekräftig. Als Screening-Test ist die Untersuchung auf Katecholamine im Urin (24 h-Sammelurin) vorzuziehen. Bei positivem Screening ist die Katecholamin-Bestimmung im Plasma im Rahmen von Funktionstesten (Clonidin-Test) und die Bestimmung von Chromogranin A sinnvoll.

Siehe auch Katecholamine im Plasma
Quellen Thomas L: Labor und Diagnose 8.Auflage 2012